12. Mai 2009

Hard Pop – 7 Song Tape



Hard Pop waren eine von Den Anderen Bands aus der DDR und für die meisten wohl bekannt durch das Schlaflied. Herrlicher Song und auf diesem 7 Song Tape aus den 90er Jahren gibt es noch mehr. Also eher waviger Punkrock mit lyrischen Texten und dazu noch eine Vertonung von Macki Messer. Aber Achtung, das ist kein normales Demo-Tape, sondern ein „Master-Tape“ und nicht zum Verkauf gedacht, deshalb macht es sich doch auf diesem Blog bestimmt besonders gut?!
Aus dem Beiblatt: „Hard Pop ist ein Phänomen. Das klingt großartiger, als es ist, denn wenn man eine Weile nachdenkt, merkt man, dass es sich hier nur um die Hartnäckigkeit eines einzelnen handelt. Und auch da gibt es Grenzen. Günther Spalda ist seit jeher der Chef der Band, die seit 1984 Hard Pop heißt und mit der Entscheidung 'Karriere' zu machen, einen abenteuerlichen Weg eingeschlagen hat. Das verleitet mich von Stolpersteinen und Hemmnissen zu schreiben; ich lass es.
Reden wir von positiven Seiten, von gutwilligen Helfern und inspirierten Mitstreitern. Denn schließlich kann man Hard Pop nicht ausschließlich an dem Schlagzeuger, Songschreiber und jetzt auch wieder singenden Bassisten festmachen. Die oft wechselnde Besetzung hat viele gute Musiker erlebt, die mittlerweile in anderen Gruppen (Coldstep, die anderen, Kashmir...) gelandet sind. Die Titel der vorliegenden Platte wurden mit dem Ex-Electro Artist und Pop Generation-Trommler Martin Leeder und dem Gitarristen Stefan Biniek eingespielt.
Und noch eins: Die Sperrigkeit der meisten Hard-Pop-Songs verdeutlicht viel von der Persönlichkeit des Band-Leiters. Und vielleicht ist es das, was man al künstlerische Ehrlichkeit bezeichnen kann.“ [herunterladen]


Tracks:
  1. Katjuscha
  2. Grau
  3. Tote Ballerina
  4. Angst vom Mund
  5. Schlaflied
  6. Fang an, steh auf
  7. Mackie Messer

1 Kommentar:

  1. Geil! Geil!! Geil!!! Danke! Danke!! Danke!!!

    AntwortenLöschen